1.

 

Über mich

1964

erblickte ich

als 3.Tochter meiner Eltern

und als 3.Schwester meines Bruders

am unteren Niederrhein

das kalte Neon-Licht

im Krankenhaus.

Mit dem 30. Lebensjahr

begann mein bewusster, spiritueller

Weg der Seele,

auf den mich

die Liebe

schickte.

So begegneten mir

die Tarotkarten,

die mein Bewusstsein erweiterten.

Das Interesse an Orakeln

war geweckt

und so probierte ich

viele Dinge aus,

vor denen ich mich

zuvor noch fürchtete.

♥ 

7 Jahre später

lernte ich meine erste

Reiki-Grossmeisterin

kennen,

die mich dann im

August 2002

in den

1. Grad Reiki

nach

Dr. Mikao Usui

einweihte.

So kam ich in

bewusster

Herzens-Berührung

mit der

Universellen Lebenskraft.

Sie führte mich dann zu meinem

2. Reiki-Grossmeister,

der eine kleine

Reikischule in den Niederlanden

betrieb.

Dort trafen wir uns

in einer kleinen Gruppe

in

14-tägigem Abstand

um die

Reikikunst

zu

erlernen

und

zu

praktizieren.

Im

Juni 2003

folgte dann

der

2. Grad Reiki,

mit dem

ich

das Fernheilen

erlernen durfte.

Im August 2004

empfing

ich die

Herz-Kehlkopf-Einweihung,

den

4. Grad Reiki,

auf einer

kleinen Waldlichtung

an einem See

in

Holland

durch

meinen

Grossmeister

Jakobus.

Im

September 2005

war ich dann

so weit

gereift,

dass der

3. Grad Reiki,

die Meister-/Lehrer-Einweihung

an der Zeit war

und ich sie

involvierte

in meinen 

bewussten,

spirituellen

Weg.

Dank

Reiki

lernte ich

mit dem Herzen

zu sehen

und

mit dem Kopf

zu fühlen

damit

"Es"

aus

den Händen

fliessen

kann.

Die Engel

sind

seitdem

meine

bewussten

Begleiter

und

Helfer

und

stehen mir zur Seite,

wann immer ich

sie darum

bitte.

An dieser Stelle

möchte ich mich

bei meinen

geliebten,

himmlischen Helfern

ganz herzlich

bedanken,

für ihre

wundervolle Heilenergie

für jeden Rat,

für jeden Wink,

für jede Mühe

und für

jeden Trost

der mir durch sie zuteil wurde.

Ich liebe euch.

 

Meine Lebenszahl ist die

33.

Im indianischen Horoskop bin ich die

Eule.

Im chinesischen Horoskop bin ich

Holz-Drache.

Im Leben bin ich

Mensch.

 

Ich bin

Licht

Ich bin

Liebe

Ich bin

ein

bewusstes,

spirituelles

Wesen

in

Menschengestalt.

In Liebe

Seelengold

Liebe sei

 

 

                                              

 

 

 

 

 

 

2.

 

♥♥♥♥

♥♥♥♥

 

ICH LIEBE MICH

ICH LIEBE DICH

 

ICH LIEBE MICH

VON ANBEGINN DER ZEIT

JETZT

UND

BIS IN ALLE EWIGKEIT

SO SEI ES

UND

ICH LIEBE DICH

VON ANBEGINN DER ZEIT

JETZT

UND

BIS IN ALLE EWIGKEIT

SO SEI ES

HAB DANK UND LIEBE

LASS ES GESCHEHEN

Seelengold

21.August 2014

ॐॐॐॐॐॐॐॐ

♥♥♥♥♥♥♥♥

ॐ ॐ ॐ ॐ ॐ ॐ ॐ ॐ

ॐ ॐ ॐ ♥ ॐ ॐ ॐ

ॐ ॐ ♥ ॐ ॐ

♥ॐॐॐॐॐॐॐॐॐॐॐॐ♥

ॐ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥ॐ

♥♥♥♥♥♥♥♥

♥♥♥♥♥♥♥

♥♥♥♥♥♥

♥♥♥♥♥

♥♥♥♥

♥♥♥

♥♥

ॐॐॐॐॐॐॐॐ

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

♥♥♥♥

ॐॐॐॐॐॐॐॐॐॐॐॐ

ॐॐॐॐ

ॐॐॐॐ

ॐॐॐॐॐॐॐॐॐॐॐॐ

♥♥♥♥

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

 

♥☻♥☻♥☻♥☻♥ ॐ ♥☻♥☻♥☻♥☻♥

♥ ॐ

   LIEBE SEI   

♥ॐ♥ॐ♥ॐ♥ॐ♥ॐ♥ॐ♥ॐ♥ॐ♥

♥ॐ♥ॐ♥ॐ♥ॐ♥ॐ♥ॐ♥

♥ॐ♥ॐ♥ॐ♥ॐ♥

♥ॐ♥ॐ♥

♥ॐ♥

♥ॐ♥

♥ॐ♥

♥ॐ♥

♥ॐ♥

♥ॐ♥

♥ॐ♥

♥ॐ♥

♥ॐ♥

♥ॐ♥

♥ॐ♥

♥ॐ♥

 

♥ ॐ    ♥ ॐ

3.

 

Wer ist Gott? Und wenn ja: Wie viele?

Vielleicht ist Gott ein Wesen aus einer anderen Dimension für sie oder ihn wir ihre oder seine Gedanken und Gefühle sind die sich materialisieren auf unserem Planeten Erde.
Oder jeder von uns hat einen eigenen Gott - ein geistiger Schöpfer/in, welche/r durch uns lebendig wird.
Eventuell gibt es auch gar keinen Gott.
Dann käme noch in Frage, ob wir nicht alle zusammen Gott sind - unsere höheren Selbste in einem gefasst Gott ist.
Auf jeden Fall bin ich mir sicher, dass wir ALLE spirituelle Wesen sind die einen Körper auf Erden bewohnen.
Der Weg zurück ist der Weg nach vorn.
Zurück zum spirituellen Kern unseres Wesens.
Um dort hinzugelangen braucht es oft ein Leben lang, wenn man sich nicht schon früh darüber bewusst wurde,
dass alles in uns selbst verankert ist und wir es nur erwecken brauchen indem wir unser Bewusstsein schulen.
Jeder auf seine individuelle Art und Weise, denn am Ende führen alle Wege wieder zurück zu unserem Göttlichen Kern - zu Gott /Göttin.
Egal welchen Weg man wählt.
Die einen Wanderer sind halt etwas länger unterwegs und die anderen kommen früher an.
Was nicht sagt, dass jemand der früher ankommt besser ist als die, die mehrere Hürden genommen haben im Leben,
oder sich verirrt hatten.

Wir sind alle gleich spirituell - jeder auf seine Art und Weise. Bewusst oder unbewusst.
Und ich glaube nicht an den Sündenfall. Jeder Mensch der geboren wird ist zuallererst einmal eins: Völlig unschuldig.

              

LIEBE SEI

 ♥

 

Es gibt nur eine Zeit in der es

wesentlich ist aufzuwachen.
Diese Zeit ist jetzt.
Buddha

               ♥

                                                               

LIEBE SEI

 

SEELENGOLD


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!